Zucht-, Reit- und Fahrverein
Coesfeld / Lette e.V.

Suche:

HomePferdeSport-ZentrumTermineAktuellesTurnier-ErgebnisseFotosUnser VereinArchivDownloads, Impressum, DatenschutzSponsoring
Archiv 2007-2016 Turnierergebnisse 2016 Turnierergebnisse 2015 Turnierergebnisse 2014 Bilder
Aktuelle News
12.01.2019 -

Lehrgang mit Ralf Isselhorst 19.+21.01.2019 - 26+27..01.2019 - Zeitplan

:
 Lehrgang Ralf Isselhorst 19.01.2019 -... [ mehr ]

03.01.2019 -

Das war die Neujahrsveranstaltung 2019

:
  Die Unendliche Geschichte des kleinen Ponys Michel aus... [ mehr ]

26.12.2018 -

Neujahrsveranstaltung 2019

:
Zeitplan 15:00 Uhr – 15:30 Uhr : Dressur in Gold 15:35 Uhr... [ mehr ]

Besucherzähler

Sie sind Besucher Nr. 441226




Back on Track für Pferde

Cityreitsport

Archiv



In unserem Archiv könnt Ihr nach alten Artikeln stöbern und alte Bilder anschauen. Die Volltextsuche obne rechts hilft dabei.

Viel Spaß dabei! Euer ZRRV Coesfeld/Lette


Weltmeisterliche Vorfürungen bot der ZRFV C/L am Neujahrstag



Weltmeisterliche Themen bot der ZRFV Coesfeld/Lette am Neujahrstag in der großen Halle im Pferdesportzentrum. Verschiedene Schaubilder rund ums Pferd und auch den Hund wurden in der wieder voll besetzen und gut geschmückten Anlage geboten. 
Die Volti-Nachwuchsgruppe "Ameisen" (4-9-J. Kinder) zeigte wie begeistert auch junge Voltigiererinnen den Fußballsport verfolgen. Trainerin Monika Hamsen als Jogi Löw und die Cotrainerinnen Josina Roesmann und Leonie Volmer haben ein Schaubild mit verkleideten Fußballern auf „Chamberlain„ aufgeführt.
Die Fahrabteilung zeigte ein rasantes Staffelhindernisfahren mit 1- und 2-spännigen Kutschen. 
Der Agility-Hundeverein Jump & Run führte „Flying Dogs“ vor, trainierte Hunde in einem Hindernisparcours.
Frau Martina Staemmler-Gerusel führte ihren imposanten Pfalzardenner-Hengst „Casparo“ am langen Zügel in der Bodenarbeit vor, d. h. sie geht hinter oder neben dem Pferd und das Pferd führt diverse Lektionen von Schreiten bis zum Hinlegen aus.
Der Autokorso der fußballfrenetischen Reiter mobilisierte die Zuschauer zwischendurch zu einer La-Ola-Welle und brachte weitere Stimmung in die Halle.
Die Turniergruppe und aktuellen Kreismeister „Tiger“ der Voltigierer zeigte weltmeisterliche Übungen auf dem galoppierenden Pferd mit zum Teil drei Personen übereinander.
Das 14-j. Nachwuchstalent Marie Heckendorf stellte Ihr Pony Dolly in einer fehlerfreien internationalen Dressur Kl. L** vor.
Ein abschließender Höhepunkt war auch das Team-Springen von Pferd und Hund im Schaubild Jump & dog. Jeweils ein Reiter mit Pferd und ein Läufer mit Hund stellen eines von sieben Teams, die gegen die Uhr gestartet waren. Hier siegten das namensgleiche Team Pferd und Hund namens „Rocky“. 
Hier schon die ersten Bilder: danke an Marion Richter + Marion Laumann.
 

IMG_1267.JPG  IMG_1296.JPG  IMG_1392.JPG


IMG_1496.JPG  IMG_1551.JPG  IMG_16181.jpg

IMG_16781.jpg  IMG_1706.JPG  IMG_1803.JPG